Wir unterstützen Kinder mit Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen  durch Gruppen- oder Einzelbehandlung.

Ziele sind

  • das Erlernen von Arbeitsstrategien, der Handlungsplanung, dem konzentrierten Arbeiten unter schulähnlichen Bedingungen

  • ggf. Umgang mit der Impulsivität erlernen

  • die Förderung von Sozialkompetenzen und Selbstwerterleben

 

Unsere Behandlung bietet alltagsorientierte Elternberatung (z.B. Hausaufgabensituation) und, wenn sinnvoll, eine Umfeldberatung (Kindergarten, Schule).

Die Besonderheit unseres Konzeptes ist die Handlungsorientierung und kann als Ergänzung zu medizinischen und psychotherapeutischen Maßnahmen gesehen werden.

 

Wir nutzen Elemente aus verschiedenen bekannten und bewährten Programmen zur Behandlung von ADHS wie z.B.

  • MKT

  • Alert Programm

  • THOP

  • Laut-Schlottke

  • Attentioner, etc.

 

und verbinden diese bei Bedarf mit ergotherapeutischen Methoden wie

  • handwerkliche und hauswirtschaftliche Tätigkeiten

  • fein- und grafomotorische Therapieangebote

  • sowie Sensorische Integrationstherapie

 

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Kinder

  • zu einer Verbesserung der Aufmerksamkeits- und Konzentrationsleistungen gelangen

  • zu einer Strukturierung im schulischen Bereich befähigt werden

  • sowie insgesamt ihre praktische und soziale Handlungsfähigkeit verbessern

AD(H)S bei Kindern